Einladung zur Teilnahme an #begeisterdich

Hiermit m�chte ich zur Teilnahme am�Tag #begeisterdich einladen!

Bei diesem Tag soll es um die Dinge gehen die einen selbst begeistern, Spa� machen und eine das Leben bejahende Einstellung hervorrufen.

Dabei denke ich nicht nur an das Was, sondern besonders an das Wie! Darauf komme ich durch einen Spruch, den ich auf einem buddhistischen Vortrag geh�rt habe: "Gib jemanden Geld und du hilfst ihm f�r eine gewisse Zeit. Gib jemanden eine Ausbildung und du hilfst ihm ein Leben lang" Mir geht es also um auch Tipps und Ratschl�ge, die vermitteln, wie man f�r sich dieses gewisse�Etwas findet.�Angeblich soll sich s�mtliches Wissen dazu bereits in einem selbst befinden! Doch wie erlangt man Zugriff auf dieses Wissen? Die folgenden Fragen sollen lediglich zur Orientierung dienen und d�rfen gerne durch eigene Fragen erg�nzt oder getauscht werden:

  • Was ist es was euch begeistert und wie habt ihr dazu gefunden?
  • Wie findet ihr Begeisterung, wenn ihr mal absolut keine Orientierung im Leben habt?
  • Was ist f�r euch notwendig, um Begeisterung f�r eine Sache zu entwickeln?
  • Wie geht ihr mit Hindernissen um, die euch davon abhalten begeistert zu sein oder Freude an etwas zu haben?
  • Steckte mal jemand von euch in einem emotionalen Tief fest und hat dann zur Begeisterung zur�ckgefunden?
  • Was verbindet ihr selbst mit Begeisterung?
  • Was ist das Wichtige in deinem Leben? Plattformen und erg�nzende Tags

Ob pers�nlicher Blog, YouTube, Instagram, Twitter oder Facebook ... alle Plattformen sollen erlaubt sein. Wer zur Angabe seiner Begeisterung etwas spezifischer werden m�chte, kann gerne weitere Tags hinzuf�gen. Zum Beispiel: #begeisterdich #wohlf�hlzone #hobby #blockaden,�usw. Lieb und wichtig w�re mir auf jeden Fall, dass der Tag #begeisterdich weiterhin mit aufgef�hrt wird.

Wer keine eigene Plattform zur Verf�gung hat, kann mir gerne etwas per E-Mail schicken�und ich ver�ffentliche es hier als Gastbeitrag.

Eine Bitte

Aktuell rechne ich nicht mit einer gro�en Verbreitung, da mein Blog einfach zu klein ist. Da man aber nie wissen kann was kommt, ein kleiner Hinweis,�beziehungsweise�eine Bitte.

Wer an der Aktion teilnimmt, soll bei den Beitr�gen bitte darauf verzichten Werbung in eigener Sache zu machen. In letzter Zeit habe ich das Gef�hl gehabt, dass es immer mehr Kan�le auf YouTube gibt die Hilfe gegen Geld anbieten. Sei es �ber eBooks oder eigens erstellte Kurse. Dagegen habe ich generell nichts einzuwenden, passt f�r mich aber nicht zu dieser Aktion.

Mein Wunsch ist es, dass bei dieser Aktion niemand ausgegrenzt wird, auch nicht aus finanziellen Gr�nden.�Meiner Meinung nach gibt es so viel ungenutztes Potential dort drau�en, Menschen die viel mehr aus sich machen k�nnten, es aus verschiedenen Gr�nden bisher aber nicht getan haben. Wertsch�pfung soll nicht in finanzieller Hinsicht stattfinden, sondern durch mehr Lebensqualit�t f�r jeden einzelnen. Jeder gl�ckliche Mensch ist ein Problem weniger!

Zu den Hintergr�nden

Die letzte Zeit war f�r mich etwas tr�bselig�und es d�rstete mich nach mehr Identit�t in meinem Leben. Zwar glaube ich nur eingeschr�nkt an so etwas wie ein Ich, wollte mich aber dennoch auf die Suche nach diesem "Ich" begeben.

Als ich mich mit jemanden dar�ber unterhalten habe, wirkte er auf mich leicht abf�llig gegen�ber den Themen "Selbst-Findung"�und "Ich-Findung". Als ich nach seinen Gr�nden fragte, erhielt ich eine recht plausible Erkl�rung:

Letztendlich wisse niemand was dieses Ich sei. Was soll zum Beispiel das Ich sein wenn wir schlafen? Ist es dann einfach nicht da oder existent? Wichtiger ist�es zu schauen, was man jetzt und in diesem Moment Gutes f�r sich tun kann!

Mein eigener Anteil

Genau nach diesen guten Dingen im Leben m�chte ich zuk�nftig�Ausschau halten!�Wenn es klappt, wird die Aktion vielleicht sogar ein Selbstl�ufer, wor�ber ich mich sehr freuen w�rde!

Unabh�ngig davon werde ich versuchen eine ganzheitliche Sicht auf die Dinge zu gewinnen, mich mit B�chern besch�ftigen und mit K�rper und Geist daran arbeiten, mich selbst an den unterschiedlichsten Dingen zu begeistern und diese Begeisterung dauerhaft in mein Leben zu integrieren.�Letztendlich bin ich aber auch buntbegeistert und wei� nie, wie lange meine Motivation f�r eine Sache anh�lt - dennoch werde ich versuchen in regelm��igen Abst�nden meine Fortschritte zu dokumentieren und die Welt an diesem Prozess�teilhaben zu lassen.

Ich freue mich �ber jeden, der an diesem Tag teilnehmen m�chte!

Previous Post Next Post